Private und geschäftliche Kredite

 

 

Viele Banken arbeiten sowohl mit privaten wie auch mit geschäftlichen Kunden. Für jeden Personenkreis werden individuelle Kredite angeboten, die eigene Besonderheiten aufweisen. So werden Privatkredite in der Regel nur an Menschen vergeben, die einer unselbstständigen Beschäftigung nachgehen und so regelmäßige und kontinuierliche Einkünfte generieren. Private Kredite müssen grundsätzlich für private Zwecke verwendet werden und können beispielsweise für den Kauf eines Autos, aber auch für private Anschaffungen oder aber Umschuldungen genutzt werden.

Geschäftliche Kredite hingegen werden an Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen vergeben, die hiermit Investitionen tätigen oder aber kurzfristige Liquiditätsengpässe überbrücken wollen. Voraussetzung für die Vergabe eines geschäftlichen Kredites ist ein ausreichendes Einkommen des jeweiligen Unternehmens oder des Unternehmers, um mit diesem Einkommen die Verbindlichkeiten tragen zu können. Geschäftskredite werden im Gegensatz zu private Krediten häufig nicht ohne Sicherheiten vergeben, da das Kreditausfallrisiko für die Banken deutlich erhöht ist.

E-mail: patricechristopheimbert@gmail.com
Whatsapp: +441382250366